Zum Abschluss der deutlich besser verlaufenen Rückrunde konnte die 1. Herrenmannschaft einen klaren 9:4-Erfolg gegen die TSG Hatten-Sandkrug V verbuchen.

Eine 2:1-Führung durch die Doppel Steineker/Herbst und Jakobs/Bartoschek bauten Markus Steineker, Markus Jakobs und Uli Sadowski mit jeweils zwei Siegen sowie Martin Herbst mit einem Einzelerfolg aus. Am Ende hieß es 9:4 für den TV Jahn.

Durch diese deutliche Steigerung in der Rückrunde platzierte sich das Team am Ende entweder auf Rang 4 oder 5, je nachdem wie der TSV Ganderkesee V seine letzten Spiele gestaltet.