Am letzten Montag traf der TV Jahn II in der Bezirksliga Ost auf en Stadtrivalen TTSC. Der Start in dieses Match misslang dem Team, denn beide Doppel gingen an den Gastgeber. Renate Lampe, die im Doppel mit ihrer Partnerin noch knapp in fünf Sätzen unterlegen war, konnte im Einzel gegen Doris Elsner ihrerseits in fünf Sätzen für Jahn den Anschluss herstellen, Christine Niemeyer gelang mit einem deutlichen Sieg gegen Edda Verdonck der Ausgleich. In der zweiten Einzelrunde punkteten erneut die beiden im oberen Paarkreuz, aber auch Kathrin Waage in einem spannenden Match gegen Ulla Reinert. So stand es vor der entscheidenden Runde 5:5. Das oberere Paarkreuz mit Christine und Renate sicherte schließlich das Unentschieden. Zwar war es am Ende ein Punktgewinn, aber ein Sieg war das eigentliche Ziel und wurde leider knapp verfehlt.