In ihrem Heimspiel gegen den TV Deichhorst reichte es für Jahn II nur knapp nicht für ein Unentschieden. Nach dem Sieg im Eingangsdoppel von Mara-Lena Ellerbrock und Helmut Behrmann konnten die Deichhorster Herren, die zu dritt angetreten waren, in den Einzeln mehr Punkte holen.  Drei Partien gingen in den Entscheidungssatz, zwei Mal mit dem besseren Ende für die Gäste. So stand schließlich die 4:6-Niederlage fest. Für Jahn punkteten in den Einzeln Behrmann, Ellerbrock und Bartoschek. Mit 3:5 Punkten belegt das Team momentan nach der Hälfte ihrer Spiele  einen Platz in der unteren Tabellenhälfte.